Zu Hause

Natur- und Wildnisschulen- und Programme gibt es in:



Ingwe

Geboren wurde Ingwe 1914 als M. Norman Powell. Er war britischer Herkunft, doch er verbrachte seine Kindheit damit, barfuß durch die Steppen von Kenia zu laufen, Seite an Seite mit den jungen Kriegern des benachbarten Akamba-Volkes. Er wurde von diesem Stamm adoptiert und lernte wie man im Einklang mit der Erde lebt. 1984 schloss Ingwe sich Jon Young und der Wilderness Awareness School an, um die Lehren seiner Akamba zu teilen, wie man die Vision einer positiven Zukunft für die ungeborenen Kinder hält und verfolgt. Für diese Lehren und seine wundervollen Geschichten wird er für immer als Großvater der Wilderness Awareness School in Erinnerung bleiben. Ingwe starb 2005.

www.wildernessawareness.org