Zu Hause

Natur- und Wildnisschulen- und Programme gibt es in:



Österreich

Wild Sprouts

Michael Schreyner, Simone Singh Sondhi
Kleingasse 6-18/6/7
A-1030 Wien
Telefon: +43-650-2623387
E-Mail: info at wildsprouts.at
www.wildsprouts.at

 

Armins Natur - und Wildnisschule

Armin Pinz
Neuwaldeggerstraße 49
A-1170 Wien
Telefon: +43-699-12579245
E-Mail: armin at wildnisschule-wien.at
www.wildnisschule-wien.at

 

NAWISMA

Natur und Wildnisschule Marchfeld
Roman Planner
Dr.-Rudolf-Noll-Gasse 3/1/3
A-2230 Gänserndorf
Telefon: +43-699-11464293
E-Mail: office at nawisma.at
www.nawisma.at

 

Die Waldläuferbande - Waldspielgruppe

Arne Winter
Raglitzer Str. 122
A-2620 Raglitz
Telefon: +43-699-10911011
basislager at waldlaeuferbande.at
www.waldlaeuferbande.at www.waldspielgruppe.org

Portrait: Die Waldläuferbanden sind gemischtaltrige Gruppen, die durch die Wälder streifen und Freundschaft schließen mit der Natur und ihren Bewohnern. In der gemeinsamen Zeit bauen wir Naturunterkünfte, machen Feuer auf althergebrachte Art, Tarnen & Schleichen, lesen Spuren, machen kreatives & handwerkliches wie Geschirr brennen, Bogen bauen und haben außerdem Spaß beim Lieder singen, Spiele spielen, Spaß haben, Geschichten erzählen ... und vieles mehr! Wir bieten Kindern die Möglichkeit, sich regelmäßig in der Natur zusammenzufinden. Begleitet von einem Sozialpädagogen & Natur- und Wildnistrainern können diese Kinder in und mit der Natur lernen & wachsen, Zeit mit Freunden & Gleichgesinnten genießen und so zu ihren Wurzeln finden. Das Angebot umfasst regelmäßige Treffen (1-2 pro Woche), Wochenend- & Ferienaktionen sowie zusätzliche Eltern-Kind-Angebote ... außerdem finden Projekte in Bildungs- & Betreuungseinrichtungen statt (Kindergarten, Hort, Schule, Vereine, ...). Unser Anspruch und gleichfalls Angebot ist: Kindern eine gesunde Entwicklung und sinnvolle Freizeit zu ermöglichen! Dafür schaffen wir den Raum in einer natürlichen Umgebung und nutzen die uns dafür gegebenen Geschenke: Intuition, Inspiration, Kunst- & Handwerksfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Neugierde, Geschichten, Musik, Rituale ... und alles aus dem Repertoire der Natur- und Wildnispädagogik.

 

Corobima

Birgit Pikelsberger und Martin Novotny
Furth 1 a
A-2640 Gloggnitz
Telefon: +43-664-9146818
martin at corobima.at
www.corobima.at

 

Nawisho

Natur und Wildnisschule Ost
Claudia Hornik und Martin Fürst
Karl Feldbacher Straße 3/3
A-2650 Payerbach
Telefon: +43-660-6848476
info at nawisho.at
www.nawisho.at
www.wildnispädagogik.at

Portrait: Die Wildnisschule NAWISHO möchte ein lebendiger Netzwerk-Knotenpunkt für neugierige, naturverbundene Menschen sein. Unser Ziel ist es, Raum und Zeit für das Sein und Wachsen einzelner Individuen und einer gesunden Wildnis-Community zu geben. Wir wollen neugierig auf Wildnis machen, das tiefe Interesse an der Natur wecken, wir wollen helfen, das uralte Seil zwischen Mensch und Natur wieder aufzunehmen und zu stärken. Denn die zwangsläufig daraus entstehende Wertschätzung für Mutter Erde und das Verständnis für den allumfassenden Zusammenhang sämtlicher Dinge auf, in und um unseren schönen Planeten, macht uns alle zu HüterInnen der Erde, zu friedvollen KriegerInnen der Wildnis.
Unser umfangreiches Kursprogramm verteilt sich auf die Säulen alte Überlebenstechniken, Kunst-Handwerk, Philosphie und Mentoring. Neben einwöchigen, wilden Kindercamps bieten wir auch verschiedene, erfahrungsintensive Ausbildungen für Erwachsene, wie etwa Wildnispädagogik, Natur- und WildnistrainerIn, und Kräuterpädagogik.

 

Feuersalamander-Institut

Michael Josef Egarter
Lederergasse 21/1/35
A-3100 St. Pölten
Telefon: +43-664-1324631
info at feuersalamander.at
www.feuersalamander.at

 

Terra Una

Gilbert Weisbier
Loiskandlzeile 15
A-3550 Langenlois
Telefon: +43-664-2245505
office at terrauna.org
www.terrauna.org

Portrait: Die Einfachheit der Wildnis kann uns viele Dinge lehren. Der unmittelbare Kontakt zur Natur wird zum Abenteuer, sobald wir moderne Hilfsmittel zurück lassen. Indigene Völker - wie amerikanische Ureinwohner, australische Aborigines oder afrikanische Buschleute - haben besondere Fähigkeiten bewahrt. Unter Anleitung erproben unsere Kursteilnehmer die handwerklichen und mentalen Techniken dieser Urvölker und unserer Vorfahren. Die Bereitschaft, sich diesen Erlebnissen zu öffnen, erlaubt dem Geist der Natur, unsere Seele zu berühren. Das kann neue Wege eröffnen, sowohl im Umgang mit der Natur als auch mit uns selbst. Lass Dich ins Herz der Wildnis führen. Die Sehnsucht, sich wenigstens für kurze Zeit wieder als Teil der Schöpfung zu erleben, treibt Menschen hinaus "ins Grüne". Ausgerüstet wie Raumfahrer, die einen potentiell feindlichen Planeten betreten, wollen sie den Weg "nach hause" erkunden. Wie soll es da gelingen, die anerzogene Trennung zu überwinden? Von unseren Vorfahren in Jahrtausenden erprobte Techniken wirken wie eh und je. Sie durchbrechen Alltagsroutine, erleichtern den Umgang mit Extremsituationen.
Was wir sind: Wir meinen, dass es nichts gibt, das nicht beseelt und eng verbundener Teil eines großen Ganzen ist. Das schließt Steine und Wasser, Pflanzen und Luft, sowie alle Völker des Tierreichs (dessen Angehörige wir als Verwandte empfinden) sowie Menschen ein. Daher ist uns respektvoller Umgang mit allem-was-lebt wichtig. Was wir nicht sind: Regenwurmesser, Drillsergeants, Adrenalinjunkys, Verschwörungs-Theoretiker, Fortschrittsgegner, Schwarzseher Was wir anstreben: Eigene Bedürfnisse und den Platz im Ganzen zu hinterfragen. Kraftvoll still zu werden, um die leise Stimme der Schöpfung wieder zu hören. Was wir nicht anstreben: Wenn eine Art sich das Recht nimmt, den Lebensraum gleich- oder andersartiger Lebewesen aus Gier oder Machtstreben zu zerstören oder zu beschneiden.

 

Wildniscamps

Tom und Karin Schwarz
Viechtwang 20
A-4644 Scharnstein
Telefon: +43-650-6669006
E-Mail: office at wildniscamps.at
www.wildniscamps.at

 

NaturLernzentrum Gruppe – Abenteuer Wildnis

Natur-Survival-Awareness-Mentoring
Hans Müllegger
Jainzen 83
A-4820 Bad Ischl
Telefon: +43-6132-22885
E-Mail: office at wildnis.at

Portrait: NaturLernzentrum ist eine Gruppe, in der alle Wildnisthemen abgedeckt werden. Seit 1989 leitet Hans Müllegger mit dem Abenteuer Wildnis Team verschiedenste Seminare über Wildnisthemen und ist Autor von Survivalbücher und E-books. Die Dauer der Kurse betragen von Wochenenden bis hin zu Langzeitprojekten und Ausbildungen, in denen interessierte Menschen bis zu 3 Jahren in Natur, Philosophie, Handfertigkeiten und Naturmentoring unterrichtet und begleitet werden.

www.naturlernzentrum.com
www.flintknapper.at

 

Verein Naturverbunden Leben

Daniela Gschösser
Berchat 297
A-6135 Stans bei Schwaz
Telefon: +43-650-8614414
E-Mail: office at naturverbundenleben.at
www.naturverbundenleben.at

Portrait: Naturverbunden Leben ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, naturverbundene Lebensweisen in Gemeinschaft umzusetzen. Dies geschieht unter anderem durch verschiedene Programme, Kurse und Workshops Rund um das Wildnis-Wissen, die von Vereinsmitgliedern angeboten werden und Menschen dabei unterstützen, ihre Seile zur Natur zu stärken. Unsere Inspiration und Lehrerin ist die Natur und unser Dank gilt all jenen, die es uns möglich machen, unsere Seile zur Natur zu stärken.

 

Natur- und Wildnisschule der Alpen

Ron und Geli Bachmann
Lärchenwald 11
A-6162 Mutters
Telefon: +43-512-546031
Fax: ebenso
E-Mail: kiefernzapfen at aon.at
www.wildniszentrum.at

 

Überlebensschule Tirol

Thomas Patzleiner
Siedlungsstrasse 29
A-6425 Haiming in Tirol
Telefon: +43-664-3843132
E-Mail: thomas at ueberlebensschule-tirol.at
www.ueberlebensschule-tirol.at
www.survival-forum.com www.steinzeit-shop.com

 

NATIVE SPIRIT Natur- und Wildnisschule am Inn in Tirol

Peter Kirschner
Schalklhof 176
A-6543 Nauders
Telefon: +43-676-4246634
E-Mail: kontakt at native-spirit.at
www.native-spirit.at

Portrait: Native Spirit ist eine Schule, die sich dem Wissen aus dem Wurzelgedächtnis alter Native-Kulturen widmet. Diese Schule hat eine andere Art von Bildung im Sinn: Jenseits von Kultur und Religion werden hier unser universelles Wissen und unsere vergessenen Fähigkeiten erweckt. In der Schule für indigene, aboriginale Systeme und Fertigkeiten können sich Menschen beruflich und privat weiterbilden und weiterqualifizieren! All unsere Seminare fügen sich Stufe für Stufe zusammen, die Inhalte fließen ineinander und ergeben so eine umfassende Ausbildung. Unsere Ziele sind:
- die Verbindung zur Natur schaffen, wiedererwecken oder stärken
- Menschen zu erinnern an ihren eigenen Traum
- sie stärken, um in neue Bewusstseinsebenen vordringen zu können
- ihnen Mut machen, ihrem Herzen zu folgen und ihre wahre Aufgabe zu leben

 

SpielRaumNatur

Alexandra Haaji
Maria Elend 96
A-9182 St. Jakob/Rosental
E-Mail: info at spielraumnatur.at
www.spielraumnatur.at

 

earthwinds

Darrel und Angelika Combs
Kantnigerstr. 24
A-9220 Villach
E-Mail: info at earthwinds.net

Portrait: earthwinds ist eine Schule für Naturerfahrung und ganzheitliches Spurenlesen. Unsere Schule ist eine Wissensquelle für alle, die das Heilungssystem der Erde verstehen und unterstützen wollen, sowie alle, die durch die Kunst des Spurenlesens eine tiefere Verbindung zur Natur erleben möchten. earthwinds bietet auf internationaler Ebene Seminare zu den Themen Erdphilosophie, Naturwahrnehmung und Spurenlesen (Tracking) an. Unsere Vision ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Beziehung zur Erde zu stärken und durch tiefere Wahrnehmungsebenen das Sehen mit „neuen Augen" zu ermöglichen. earthwinds steht mit indigenen Mentoren aus aller Welt in engem Kontakt, die noch immer ihr traditionelles Wissen bewahren. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und hat seitdem Naturerfahrungsseminare für Privatpersonen, Schulen, den öffentlichen Dienst und Unternehmen konzipiert und durchgeführt.

www.earthwinds.net

 

Naturagentur

Jürgen Gerzabek
Genotteallee 8
A-9500 Villach
E-Mail: office at naturagentur.at

Portrait: Die Natur Agentur gibt seit 17 Jahren Kursen in allen Wildnisthemen. Jürgen Gerzabek, Leiter der Natur Agentur, greift auf eine über 25jährige Erfahrung im Leben in der Wildnis zurück. Die Kurse dauern in der Regel eine Woche. Weitere Angebote sind: Klassenfahrten, Projektwochen und Mentoringprogramme. Seit sieben Jahren gibt es auch eine Ausbildung, bei der die Teilnehmer zwei bis drei Jahre in selbstgebauten Hütten im Wald leben. Dabei werden sie von verschiedenen Mentoren betreut.

www.naturagentur.at
www.survival.at
www.naturmentoring.com